Pierre Strosser – ACTeon

ACTEON - BÜRO FÜR UMWELTUNTERSUCHUNGEN UND BERATUNG

« Eine Prise Ökonomie, ein Spritzer umweltfreundliche Landwirtschaft, je nach Saison gepudert mit Klimawandel oder der Unterstützung von Prozessen der Akteure…

Welche Rolle haben Sie im Projekt LIFE Alster inne?

 Wir sind auf die Beratung und Forschung an der Schnittstelle von Umweltbelangen und Landwirtschaft spezialisiert und versuchen zu verstehen, wie die Einwohner den Feldhamster und die Maßnahmen zu seinem Schutz wahrnehmen. ACTeon hat hauptsächlich Gespräche geführt und Internet-Umfragen durchgeführt, und zwar bei den Projektpartnern, bei den Akteuren zum Erhalt des Feldhamsters (Landwirte, Raumplaner, Vertreter der Gemeinden, europäische Forscher usw.), der Bewahrung der Biodiversität und bei der Bevölkerung des Elsass. Ein besonderes Augenmerk legen wir darauf, wie die verschiedenen Beteiligten den Ablauf der Aktionen wahrnehmen und was sie zu den Anstrengungen zum Erhalt des symbolträchtigen Nagers des Elsass beitragen.

Welche Aktion führen Sie als nächste durch?

Wir bereiten die Organisation eines europäischen Workshops vor, bei dem alle Aktionen, die von den Partnern des Projekts LIFE Alister durchgeführt wurden, mit anderen Akteuren geteilt und diskutiert werden, die sich in Frankreich und Europa mit der Suche nach Lösungen befassen, welche zum Schutz der Biodiversität und der sozio-ökonomischen Entwicklung beitragen.

Die Treffen werden am 28. Februar 2019 in Brüssel stattfinden.

Share Button