Was sind die GD Umwelt und das LIFE-Programm der Europäischen Kommission?

13 October 2016
 

Com EuropeenneDie Generaldirektion Umwelt ist eine von mehr als 40 Generaldirektionen und Fachabteilungen, die die Europäische Kommission bilden. Gemeinhin als GD Umwelt bekannt, ist es das Ziel der Generaldirektion, die Umwelt für heutige und künftige Generationen zu schützen, zu bewahren und zu verbessern. Dazu schlägt sie Strategien vor, die ein hohes Maß an Umweltschutz in der Europäischen Union gewährleisten und die Lebensqualität der EU-Bürger erhalten.

Die DG stellt sicher, dass die Mitgliedstaaten das gemeinschaftliche Umweltrecht korrekt umsetzen. Dabei untersucht sie von Bürgern und Nichtregierungsorganisationen vorgebrachte Beschwerden und kann rechtliche Schritte einleiten, wenn sie der Auffassung ist, dass das Gemeinschaftsrecht verletzt wurde. In bestimmten Fällen vertritt die GD Umwelt die Europäische Union in Sachen Umwelt bei internationalen Versammlungen wie z. B. der UN-Konvention über die biologische Vielfalt.

Life europeDie DG finanziert auch Projekte, die zum Umweltschutz in der EU beitragen. Seit 1992 erhielten rund 4 000 Projekte eine LIFE-Finanzierung, das Finanzinstrument der EU zugunsten der Umwelt.

In der Tat fördert die Europäische Kommission auf dem Wege über ihr LIFE-Programm Projekte, die auf Schutz von Umwelt und Natur abzielen. Die Biodiversitätsprojekte wie das Life ALISTER-Projekt haben zum Ziel, die Erhaltung bedrohter Arten und Lebensräume zu verbessern. Sie wollen vordringlich die Vögel- und Habitat-Richtlinien umsetzen. Dies sind Pilotprogramme, die auf das Ziel hinarbeiten, das sich die EU gesetzt hat, nämlich den Rückgang der Artenvielfalt zu stoppen.

Die Projektredakteure müssen die Aktionen (LIFE Alister-Aktionen), Querverweis anführen Kommission regelmäßig Rechenschaft über die Ergebnisse durch Berichte und „Schlussfolgerungen“*

Jedes LIFE-Projekt ist Gegenstand eines Kontrollbesuchs der Europäischen Kommission, bei dem ein Fazit über den Stand der Aktionen, deren Fortschritt, Schwierigkeiten oder Teilergebnisse gezogen wird. Dies ist die Gelegenheit für die Vertreter der Kommission, mit den Projektträgern von Angesicht zu Angesicht zu sprechen, aber auch visuell die Umsetzung der Maßnahmen und die ordnungsgemäße Verwendung der Mittel (z. B. Kauf von Landmaschinen für LIFE Alister) zu überprüfen.

auf die LIFE-Website zurückverweisen

*Schlussfolgerung: Unterlage, die aus der vollständigen oder teilweisen Beendigung einer Aktion oder eines Projekts resultiert

Share Button
Zum gleichen Thema