Betreuung und Führung des Projekts ALISTER (F1)

Maßnahmenziele:

Ziel dieser Maßnahme ist, die Betreuungs- und Führungsgremien des Projekts, ihre Rolle und die Häufigkeit ihrer Zusammenkünfte zu bestimmen. Sie zielt darauf ab zu gewährleisten, dass das Projekt sachlich effizient geführt wird (die Akteure der verschiedenen Maßnahmen tauschen Informationen über ihre jeweiligen Maßnahmen aus und erteilen Fortschrittsberichte) und die Beiträge der Partner ausgewogen sind. Sie soll aber auch gewährleisten, dass die Partner die Führungsregeln beachten, und zwar im Rahmen der Übereinkunft, die der koordinative Begünstigte mit der Europäischen Kommission unterzeichnet hat.

Für die Maßnahme verantwortlich: Région Alsace (Region Elsass)

Share Button