03. Juli 2014: Halbfreiheit für 8 Hamster der CNRS-Aufzucht (DEPE-IPHC)

29 August 2014
 

Die in den ersten Gehegen der Aktion A3 ausgesetzten Hamster fühlen sich nach einigen Tagen bestens. Die 4 Männchen und 4 Weibchen (jeweils 2 ½ Jahre alt) auf einer mit Luzerne eingesäten und mit Drahtzäunen und einem Prädationsschutznetz versehenen Fläche von 2 x 8 m haben hocherfreut die in einen lössreichen Boden vorgegrabenen Baue bezogen und diese schon jetzt mit neuen Kammern und Gängen vervollständigt.

Einstweilen besteht das Ziel darin, ihr Verhalten in dieser neuen Umwelt sowie die Interaktionen zwischen Weibchen und Männchen zu beobachten. Diese Beobachtungen werden erlauben, die im CNRS angestellten Studien über ihr Verhalten zu ergänzen. Eine Sache, die es weiter zu verfolgen gilt…

Femelle le jour du lâcher dans un enclos extérieur (CNRS)

Share Button
Zum gleichen Thema