Neuigkeiten aus den Feldern!

23 December 2014
 

Im Rahmen der Erforschung hamsterfreundlicher Agrarpraktiken sind wir gerade dabei, das Interesse zu testen, so früh wie möglich eine Zwischenfruchtdecke auszubreiten. Hier zwei Fotos, aufgenommen Anfang September in Altorf. Die Decke, zusammengesetzt aus Klee, Ölrettich, Sonnenblumen und Erbsen, gepflanzt am 18. Juli, hat wunderbar funktioniert! Sie ist an manchen Stellen mehr als 1,20 m hoch.

Interculture semée le 26 août sur une des parcelles conventionnelles, dites témoins

• Zwischenfruchtdecke, gesät am 26. August auf einer der herkömmlichen Parzellen, so genannten Kontrollparzellen

Interculture semée plus tôt, le 18 juillet, sur une des parcelles expérimentales

• Zwischenfruchtdecke, früher gesät am 18. Juli auf einer der Versuchsparzellen

Es muss das Ende der Experimente und der Beobachtung der Hamster abgewartet werden, um zu wissen, ob sich für die Tierart ein wirklicher Vorteil ergeben hat. Aber die Fotos sprechen für sich und niemand zweifelt daran, dass die Decke für zahlreiche Tierarten als Schutzgebiet gedient hat!

Hier auch noch ein Foto eines Wurfs von 4 kleinen Hamstern, die ihre Umgebung auskundschaften. Hoffen wir, dass die ausgebreitete Vegetationsdecke ihnen ermöglicht, den Winter zu überstehen und sie zur Zählkampagne im kommenden April gehören lässt!

4 jeunes 2eme porte#1C058EF

Share Button
Zum gleichen Thema